Das Turnier zählt mit jährlich weit über 300 Fechterinnen und Fechtern aus dem In- und Ausland zum größten Florettturnier in der Republik, fester Bestandteil des deutschen Fechtturnierkalender und wichtiger Punktelieferant für die Rangliste des Rheinischen-Fechterbundes .

Den Fechtclub Moers und die ebenfalls in Moers ansässige Firma Brendow verbindet bereits eine Jahrzehnte lange Partnerschaft. So werden alle Turnier-Programmhefte und die mittlerweile zweiteilig erschienene Vereinschronik des Moerser Fechtclubs seit Jahrzehnten bei der Firma Brendow gedruckt. Auch mit einem großen Werbebanner ist die Firma Brendow in der Moerser Fechthalle vertreten.

“Der Moerser Fechtclub mit seiner langen Tradition, seiner erfolgreichen Arbeit  und unser Unternehmen, das ebenfalls auf eine lange Tradition und viel Erfolge blickt, das passt einfach zusammen“, so Hans-Dieter Holthuis, Geschäftsführer der Joh. Brendow GmbH und Co.KG.

BU: v.l. Markus Tenbergen, 1. Vorsitzender Fechtclub Moers und Brendow Geschäftsführer Hans-Dieter Holthuis freuen sich über die Zusammenarbeit. Ebenfalls auf dem Foto, Stützpunkttrainer Matthias Block, Brendow-Produktmanager Thomas Marott, sowie Jörg Stieren, Geschaftsführer beim Fechtclub Moers.